7 Kommentare

  • Das nenn ich mal ein lustiges Tool, bei mir kam Theodor Fontane raus…vielleicht sollte ich doch mal kürzere Sätze schreiben und mich nicht in Romansätzen verstricken.

    Danke für das Verlinken dieses lustigen Moduls

  • Pingback: my-tag » Wie schreiben Sie? | Orga dich

  • Pingback: …sonst muss ich dich töten − Ich schreibe wie…

  • Ist ja echt witzig 😉 Kenne nur diese Analysen von Handschrift, etc. .. sowas ist mir bisher nicht unter gekommen. Es kam raus: Karl Marx … naja keine Ahnung was ich davon halten soll. Habe noch nichts von ihm gelesen ….

  • Bei mir kam Rainer Maria Rilke raus.
    Ich hatte folgenden Text:
    Könnte sein, dass dass klappt, vielleicht geht es aber auch schief. So ist es nunmal. Keiner weiß im vorraus was passieren wird. Nur Gott, er steht über den Dingen, über der Zeit. Ihm ist nichts verborgen. Nicht die Zukunft, nicht die Vergangenheit, nicht die finsteren Gedanken in unseren Herzen.

  • Heute bin ich Hermann Hesse mit folgendem Text.
    Nein meine Suppe eß ich nicht, sprach Marie. Wer andern gutes tut, tut gutes. Leider gibt es immer mehr Menschen, die die goldene Regel nicht befolgen und so Ihrem eigenen Glück im Wege stehen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.