Sie müssen Spielen, um zu gewinnen

Ein Spiel, das Sie gar nicht erst spielen, können Sie auch nicht gewinnen.

Natürlich können Sie auch nicht verlieren, aber das streben Sie ja vermutlich auch nicht an.

Spiele spielen

http://farm3.static.flickr.com/2270/2175221420_2cf3f4bcc9_m.jpg

viZZZual.com bei Flickr

Vielleicht kennen Sie das. So ein Moment, wo Sie daran verzweifeln könnten, wieso eine Sache sich so entwickelt hat und nicht anders. Sie waren immer schön dabei und haben die Entwicklung beobachtet und trotzdem ist es in die falsche Richtung gelaufen.

Moment mal.

Trotzdem“? Sie haben doch nur beobachtet und nicht aktiv teilgenommen. Abgesehen von der Quantenphysik, wo die Beobachtung das Ergebnis beeinflussen wird, sagt uns die Realität doch, dass wir für eine Änderung in unserem Sinne auch etwas dazu beitragen müssen. Wir müssen eben mitspielen statt nur beobachten.

Aktiv mitspielen

Wenn Sie aktiv an einer Tätigkeit teilnehmen, haben Sie auch die Möglichkeit das Ergebnis so zu beeinflussen, wie Sie es für richtig halten. Das gilt selbstredend für Teamarbeit. Aber es gilt auch für Ihr eigenes Leben.

Viele Menschen erdulden mehr oder weniger was jeden Tag mit Ihnen gemacht wird und beschweren sich dann über das, was passiert. Sie sind quasi Beobachter in ihrem eigenen Leben.

Es gibt nur einen Weg, wie Sie Ihr eigenes Leben so leben können, wie Sie das für richtig halten. Sie müssen Ihr Leben aktiv beeinflussen.

Ihr Spiel spielen

Eigentlich ist es naheliegend. Wenn Sie ständig nur darüber philosophieren, was Sie alles in Ihrem Leben erreichen oder ändern wollen, aber keine Schritte unternehmen, um diese Dinge umzusetzen, müssen Sie sich auch nicht wundern, wenn nichts davon passiert.

Sie müssen das Spiel schon spielen, wenn Sie etwas erreichen wollen. Das heißt:

  • Reden Sie nicht nur, handeln Sie: Nehmen Sie die Figuren in die Hand.
  • Realisieren Sie Dinge Schritt für Schritt: Schachmatt heißt es auch erst nach vielen Zügen.
  • Lassen Sie sich nicht demotivieren, wenn Sie kurzzeitig geschlagen werden: „Mensch ärgere dich nicht“ gewinnen Sie auch nicht ohne jeden Rückschlag!
  • Sie bestimmen, was das Ziel ist. Nicht andere: Es ist Ihr Spiel.
  • Sie beachten die Regeln, die die Gesellschaft und Sie sich gegeben haben. Sie können nicht gegen die Regeln gewinnen: Kein Spiel kommt ohne Regeln aus.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.